Kennenlernen der Paten und Patinnen

 

Am 26. Juni besuchten die zukünftigen SchulanfängerInnen die Volksschule Wolfsberg. Sie lernten dort ihre SchulpatInnen kennen. Gemeinsam durften sie in verschiedenen Stationen viele lustige Aufgaben wie z. B. Sackhüpfen, Pedalo fahren, Klettern usw. erfüllen. Die SchulanfängerInnen freuten sich riesig über den Beistand ihrer PatInnen und schlossen sofort Freundschaft mit den Großen. 
Ein Schulpate bzw. eine Schulpatin sein bedeutet, dass jeder Viertklässler und jede Viertklässlerin das ganze Schuljahr für die Betreuung eines Schulanfängers  verantwortlich ist. Die SchulpatInnen erleichtern den Neulingen den Schulstart und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie begleiten die SchulanfängerInnen in der Pause und helfen ihnen sich in der Schule zu Recht zu finden. Fotos


Volksschule Schwarzautal