Graztag

Am 18. Oktober machte sich die 4.Klasse bei traumhaften Wetter mit dem Zug auf den Weg nach Graz. Mit der Straßenbahn ging es dann Richtung Hauptplatz, wo wir bereits herzlich von unserer Führerin erwartet wurden. Mit ihr durften wir schließlich die schönsten Plätze der Grazer Innenstadt erkunden und bestaunen. Besonders bei den Geschichten und Sagen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten hörten die Kinder gespannt zu und erweiterten so ihr Wissen über Graz.  

Über die Treppen führte uns der Weg schließlich auf den Schlossberg, wo wir zuerst auf den Uhrturm gingen und staunten, als das große Uhrwerk die Zeiger bewegte. Danach marschierten wir am Schlossberg entlang zum Glockenturm, wo wir die drittgrößte Glocke Steiermarks, die „Liesl“, bewundern durften.

Zu Mittag stärkten wir uns dann erst einmal mit einer leckeren Pizza, bevor wir schließlich das Zeughaus mit seiner überwältigenden Ansammlung an Waffen und Rüstungen besuchten.  

Nach diesem eindrucksvollen Museumsbesuch machten wir uns am späten Nachmittag wieder auf die Heimreise. Obwohl wir durch das viele Spazieren alle etwas müde waren, werden wir diesen Graztag sicher nie vergessen! Weitere Fotos

Volksschule Schwarzautal