BEd. Elisabeth Zirkl

 

Warum bist du Lehrerin geworden?

Bereits als Kind war es ein Wunsch von mir, einmal Lehrerin zu werden. Damals musste noch mein kleiner Bruder im Rollenspiel als „Schüler“ herhalten und Aufgaben mit mir lösen.

 Lehrerin bin ich geworden, weil es mit sehr viel Spaß macht, mit Kindern zu arbeiten, zu lachen und ihnen Neues beizubringen. Mir bereitet es außerdem Freude, Kinder in ihrer Entwicklung zu beobachten und sie durch die Volksschulzeit zu begleiten.

 Was machst du in der großen Pause, wenn du nicht Aufsicht hast?

Für gewöhnlich unterhalte ich mich mit meinen Kolleginnen und stärke mich mit einer Jause.

Was machst du in deiner Freizeit?

Am liebsten verbringe ich meine Freizeit mit meiner Familie und meinen Freunden. Sehr oft spielen wir dann gemeinsam lustige Gesellschaftsspiele.  Wenn das Wetter schön ist, gehe ich auch gerne eine Runde spazieren.

 Was ist dein Lieblingsspiel?

Am meisten Spaß bereitet mir das Spiel „Ligretto“. Lustig finde ich aber auch verschiedene Kartenspiele in großer Runde.

Volksschule Schwarzautal