Schulordnung

Die Schule ist in der Früh mit dem Eintreffen der ersten Buskinder ab 6:45 Uhr geöffnet. Buskinder, die vor 7: 15 Uhr in der Schule sind, dürfen sich im Leseraum der Schule aufhalten. Alle SchülerInnen werden bis 7:45 Uhr vom Herrn Schulwart beaufsichtigt.

Alle Pausen, mit Ausnahme der Hofpause, verbringen alle SchülerInnen in der Klasse und werden dort von der Lehrerin, die vorher in der Klasse Unterricht hatte, beaufsichtigt.

Die Hofpause verbringen alle SchülerInnen im Schulhof und auf der Wiese. Pausenspiele stehen dafür zur Verfügung. Jeweils zwei Lehrerinnen haben Aufsicht.

Nach dem Unterricht werden die SchülerInnen von den Lehrerinnen zur Straße begleitet. Alle Lehrerinnen achten dabei auf ein sicheres Überqueren der Straße.

Aus Sicherheitsgründen dürfen nur LehrerInnen und das Personal mit dem Auto in den Schulhof fahren. Für alle anderen gilt im Schulhof an Schultagen jeweils bis 14:00 Uhr ein Fahrverbot.

Für Elterngespräche stehen die Sprechstunden der jeweiligen Klassenlehrerinnen, die allen Eltern zur Kenntnis geführt wurden, zur Verfügung.

Für das Fernbleiben vom Unterricht wird um telefonische Mitteilung oder schriftliche Entschuldigung gebeten.

In der Schule gilt Kaugummiverbot. Ein mitgebrachtes Handy darf während der Unterrichtszeit nicht eingeschaltet werden.

 

Volksschule Schwarzautal