Projekt- Unser Körper


Im April starteten die 1. und 3. Klasse ein gemeinsames Projekt im Sachunterricht zum Thema „Unser Körper“. Im Vordergrund stand hier das Interesse der Kinder, denn sie stellten zu Beginn Fragen zu diesem Thema und bestimmte somit die Lerninhalte. Diese Art des Unterrichts nennt sich Jenaplan-Pädagogik und soll das Interesse jedes einzelnen Kindes in den Mittelpunkt stellen.

In Gruppen arbeiteten die Schüler und Schülerinnen zu ihren gewählten Themenbereichen. Als erstes versuchten sie durch intensives Recherchieren ihre Frage zu beantworten. Das stellte sich manchmal als gar nicht so einfach dar. Fragen wie „Warum haben wir nicht überall Knochen?“, „Wie verheilen Wunden?“, oder „Warum brauchen wir Luft zum Leben?“ beschäftigten sie.

 Zur Unterstützung holten wir uns auch einen Experten an die Schule, nämlich Herrn Dr. Daniel Platzer. Er zeigte den Kindern, was seine Tätigkeiten als Arzt sind, wie man kleine Wunden versorgen kann und stellte den einzelnen Gruppen sein Fachwissen zur Verfügung. Die Kinder nutzten dieses Angebot gerne, um beim Beantworten ihren Fragen voran zu kommen.  

 Nach der Recherche bereiteten die Schüler und Schülerinnen eine Präsentation ihrer Ergebnisse vor. Dafür wurden Plakate gestaltet und Moderationskärtchen angefertigt. Souverän präsentierten die insgesamt 10 Gruppen ihre Themen und begeisterten damit nicht nur die anderen Kinder, sondern auch uns Lehrerinnen. Weitere Fotos


 

Volksschule Schwarzautal